English

"Sektorkopplung - die Lösung für die Energiewende" // 24. Mai 2018, Berlin

24Mai

Das Konzept der Sektorkopplung wird als Schlüsselkonzept für eine erfolgreiche Energie- und Wärmewende betrachtet. Dabei werden die Sektoren Wärme- und Stromversorgung, Gebäude sowie Mobilität miteinander verbunden.

Datum: 24. Mai 2018

Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Ort: Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen (IKzB), 
Fasanenstraße 87 a, 10623 in Berlin-Charlottenburg

Wie könnte das zukünftige Energie-Gesamtsystem für Deutschland aussehen? Was funktioniert bereits gut und wo muss noch daran gearbeitet werden? Welche rechtlichen Rahmenbedingungen müssen sich ändern, um die Sektorkopplung zu ermöglichen, und was muss die Politik dafür tun? Diese und weitere Fragen können mit VertreterInnen aus Politik, Wirtschaft und Forschung an dem Vormittag diskutiert werden.

Programm:

Impulsvorträge

  • Dr. Christina Sager-Klauß, Fraunhofer-Institut für Energiewirtschaft und Energiesystemtechnik
  • Dr. Hartmut Kahl, Stiftung Umweltenergierecht

Diskussionsrunde

  • Mareike Fischer, Fachverband Biogas e.V.
  • Dr. Robert Brandt, Bundesverband Erneuerbare Energie e.V.

Moderation: Dr. Helmuth Groscurth, arrhenius consult gmbh

Anmeldungen und Rückfragen bitte per E-Mail: effizienzhaus(at)zebau.de oder Tel. 040 /380 384 - 0.

Der Besuch der Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund begrenzter Platzanzahl vor Ort ist eine Anmeldung erforderlich.

Mehr Informationen zu dem Projekt finden Sie hier: www.zebau.de/projekte/kompetenzzentrum